Home Produkte Demo-Tage On Tour Media Kontakt  

PRESSEINFORMATION
21.05.2010

J38 Black Oxide Wedges

Die tourerprobten J38 Black Oxide Wedges bieten normgerechte U-Grooves und entsprechen den Bestimmungen der Competition Rule für Professionals. Mit einem patentierten Herstellungsverfahren produziert, bringt BRIDGESTONE GOLF ein Wedge auf den Markt, das beste Performance und viel Schlaggefühl bietet.

Mit dem patentierten C.A.D. Design bieten die J38 Black Oxide Wedges eine konkurrenzlos hochpräzise Form, die mit vielen handgefertigten Tour Wedges abgestimmt wurde. Mit dem C.A.D. Design Prozess entwickelte BRIDGESTONE GOLF die Variable Bounce Technology (VBT).



Die VBT sorgt für wenig Bounce an der Spitze und Ferse der Schlägersohle bei Schlägen mit offenem Schlägerblatt. Bei vollen Schlägen in der Mitte der Sohle bietet sie den normalen Bounce und schafft zusätzlich auch Erleichterung aus schwierigen Lagen. Die CNC gefräste Vorderseite sorgt für Beständigkeit bei der Distanzkontrolle und für zusätzlichen Spin bei kürzeren Schlägen um das Grün.

Die J38 Black Oxide Wedges von BRIDGESTONE GOLF sind aus weichem 8620 Mild Carbon Steel und wärmevergütet. Sie bieten ein weiches jedoch auch sehr solides Gefühl im Treffmoment. Beschichtet mit einer einzigartigen Schwarzoxidveredelung wird das Schlaggefühl verbessert und das Feedback verstärkt.

Die neuen Wedges unterstützen jeden Spieler vom Tour Pro bis zum mittleren Handicapper. Sie sind erhältlich in 52°, 54°, 56°, 58° und 60° Loft, ausgestattet mit einem True Temper® Dynamic Gold® Schaft und einem Golf Pride® Tour Velvet Griff.

zurück zur Übersicht