Home Produkte Demo-Tage On Tour Media Kontakt  

PRESSEINFORMATION
20.09.2011

BRIDGESTONE V.m.i.D. - Schlägerserie im Racing-Design mit ultraleichten Schäften

Viel Technik und hohe Fehlerverzeihung für eine höhere Ballbeschleunigung und eine perfekte Start-Ziel-Performance.

Regensburg — Bridgestone Golf stellt die V.m.i.D.-Serie vor. Die neue Schlägerlinie umfasst Eisen, Hybriden, Fairwayhölzer und Driver in Spezifikationen für Damen, Herren und Senioren.

Herausragendes Technik-Merkmal der neuen Schläger ist die stark perimetrische Gewichtung in Verbindung mit hervorragenden Dämpfungseigenschaften sowie die Ausstattung mit einem neuen, sehr hochwertigen und ultraleichten Schaft, der von einem renommierten japanischen Schafthersteller exklusiv für die V.m.i.D.-Serie hergestellt wird. Insbesondere die in den V.m.i.D. eingesetzten ultraleichten Grafitschäfte führen dazu, dass Golfspieler bei gleichem Kraftaufwand eine höhere Schlägerkopfbeschleunigung erzielen können.

 

V.m.i.D.-Eisen

Hauptmerkmale der neuen V.m.i.D.-Eisen sind ein fehlerverzeihendes Design, hervorragende Dämpfungseigenschaften sowie die Ausstattung mit einem neuen, sehr hochwertigen und ultraleichten Schaft, der von einem renommierten japanischen Schafthersteller exklusiv für die V.m.i.D.-Serie hergestellt wird. Die V.m.i.D.-Eisen verfügen über eine extrem breite Sohle und einen tief ausgehöhlten Schlägerrücken, wodurch der Schwerpunkt der sehr tief liegt. Das macht den Schlägerkopf gut spürbar, während die breite Sohle einen guten Bodenkontakt erzielt und unbeabsichtigte Divots reduziert. Obwohl sehr viel Gewicht an den Schlägerrand verteilt ist, wirkt der Schlägerkopf beim Ansprechen relativ schlank. Dies gelingt durch einen optischen Kniff: Die markante Topline enthält eine kleine Stufe, die sie am Schlägerrand praktisch teilt. Durch einen speziellen Schliff wirkt die eine Seite dunkler und matter und die andere Seite heller und glänzender. Dadurch wirkt die Topline optisch schlanker als sie eigentlich ist. Für einen angenehmen Klang sorgt ein hauchdünn an der Innenseite des Schlägerrands aufgebrachtes Kautschukmaterial, das gleichzeitig auch Vibrationen entgegenwirkt. Aus gleichem Grund – um Feel und Sound zu verbessern – ist die Schlagflächenrückseite mit einem Folien-Insert im typischen Racing-Design dieses Modells ausgekleidet. Die hochwertigen Grafitschäfte der V.m.i.D.-Eisen sind extrem leicht und erlauben daher eine besonders gute Energie-Übertragung – ein Allrounder für eine breite Zielgruppe.

Spezifikationen V.m.i.D.-Eisen

 Flex
5
6
 7 8 9PW
 SW      
 Herren Grafit        
 Loft S/R/A25° 28°  31° 35° 40° 45° 57°
 Lie  61° 61,5° 62° 62,5° 63° 63,5° 63,5°
 Länge  38" 37,5" 37" 36,5" 36" 35,5" 35,25"
 Schwunggewicht  C9 C9C9  C9 C9 C9 C9
 Damen        
 Loft L 25° 28° 31° 35° 40° 45° 57°
 Lie  61° 61,5° 62° 62,5° 63° 63,5° 63,5°
 Länge  37" 36,5" 36" 35,5" 35" 34,5" 34,25"
 Schwunggewicht  C4 C4 C4 C4 C4 C4 C4

V.m.i.D.-Driver, Hölzer, Hybriden

Der 460-ccm-Schlägerkopf zeigt von oben beim Ansprechen ein klassisch rundes Profil, verfügt gleichzeitig aber über eine sehr definierte Sohle, die sich zum Schlägerrücken hin stark verjüngt und über eine stufiges Design den Schwerpunkt tief in den Schlägerrücken legt. Eine spezielle Lackierung in einem Verlauf von Schwarz in der Krone zu Rot am Perimeter lässt den Schlägerkopf kleiner und kompakter wirken. Das gibt dem Spieler Vertrauen, denn er hat das Gefühl einen kleineren Schlägerkopf mit weniger Luftwiderstand zu schwingen. Das Gefühl, den Schläger besser beschleunigen zu können trügt nicht. Erreicht wird dies durch die sehr leichtgewichtigen Schäfte. Die hochwertigen Grafitschäfte des V.m.i.D.-Drivers wiegen in R-Flex 51 g bei einer Torsion von 5,6°, in A-Flex 48 g bei 5,7° und im L-Flex für Damen sogar nur 45 g bei einer Torsion von 6,0°. Die Formel-1-Optik ist bei den V.m.i.D.-Drivern Programm. Im gleichen Design sind die Fairwayhölzer und Hybriden abgestimmt.

Spezifikationen V.m.i.D.-Hölzer

  Flex Driver   FW Hybrid
         
 Herren   Nr.3 Nr.5 U3 U4
 LoftS/R/A 10,5° 12° 15° 18° 22° 25°
 Größe 460 ccm 460 ccm     
 Länge 45" 45" 43" 42,5" 39" 38,5"
 Schwunggewicht C9 C9 C9 C9 C9 C9
 Damen       
 L  12° 15° 18° 22° 25°
 Größe  460 ccm     
 Länge  43,5" 41,5" 41" 37,75" 37,25"
 Schwunggewicht  C2 C2 C2 C2 C2

Optisch bestechen alle Schläger der V.m.i.D.-Serie durch Farbakzente in schwarz-rotem Formel-1-Rauten-Design an der rückwärtigen Sohle des Drivers, der Fairwayhölzer und der Hybriden. Als Cavity-Insert ist das Rauten-Design Blickfang im Schlägerrücken der Eisen.

 

zurück zur Übersicht