Home Produkte Demo-Tage On Tour Media Kontakt  

PRESSEINFORMATION
21.06.2013

PIONIER IM DAMEN-GOLFEQUIPMENT

Bridgestone gehört zu den Technologie-Pionieren der Branche, das weiß man, beispielsweise als Erfinder von Golfbällen mit nahtloser Schale. Genauso interessant aber ist, dass Bridgestone als eines der ersten Unternehmen komplette Schlägersätze für Damen hergestellt hat. Während der Rest der Golfindustrie über Jahre einfach auf Standard-(Herren)Schlägerköpfe Damenschäfte montierte, hat Bridgestone bereits vor 20 Jahren eigene Damenschlägerserien eingeführt, leichter im Gewicht und auch in der Formgebung auf Damenschwünge ausgelegt. Als erster Hersteller bot Bridgestone mehrere verschiedene Modelle für Damen unterschiedlicher Spielstärken an. Einige dieser Modelle erlangen geradezu Kultstatus.

Das Gleiche galt und gilt auch für die Ballauswahl. Bridgestone brachte 1993 als weltweit erster Hersteller vor 20 Jahren, den ersten Damenball heraus. Wer sich jetzt wundert, das noch nicht gehört zu haben, wird sogleich aufgeklärt: die meisten Damenprodukte werden nämlich unter der Produktmarke PRECEPT angeboten.

Neu ist seit 2012 das Highend-Produkt PHYZ, das direkt unter der Dachmarke BRIDGESTONE GOLF angeboten wird.

Hier einige Meilensteine in der Entwicklung von Damen-Equipment:

 

Schläger

Bälle

1993                    

Precept Allure

Precept EV Lady

1996

Precept EV

 

1998

 

Precept MC (Muscle Fibre Core)

1999

Precept Supple

Precept MC Lady

2002

Precept Supple II

 

2003

 

Precept Lady

2005

Precept Supple Blue

 

2006

 

Precept Lady SIII

2008

 

Precept Lady IQ 180

2010

 

Precept Lady IQ Plus

2011

Precept Crystal

 

2012

Tourstage VIQ Lady

Precept Lady IQ+

2013

Tourstage PHYZ Lady

 

Übrigens: die LPGA-Proette Paula Creamer, 2010 die Nr. 2 der Damenweltrangliste, die immer in Pink auftritt,  ist seit Beginn ihrer Karriere die Markenbotschafterin von Precept – „Pink rocks“ ist ihre Devise.

 

zurück zur Übersicht