Home Produkte Demo-Tage On Tour Media Kontakt  

PRESSEINFORMATION
29.09.2006

PRECEPT FD-07: Die neuen Eisen, Hölzer und Utilities

In den neuen Schlägern der PRECEPT FD-07 Serie stecken zwei innovative Technologien aus dem Hause Bridgestone Sports. Bemerkenswert ist zum einen die Beschaffenheit des Graphitschaftes aus Amorphous Fiber im unteren Teil des Schaftes und zum anderen bei den Eisen die sichtbare Tungstengewichtung im hinteren Teil des Schlägerkopfes beidseitig vom Sweetspot positioniert. 

Das Amorphous Fiber Graphit im unteren Drittel des Schlägerschaftes besitzt eine höhere Dichte und so eine größere Flexibilität. Der Schaft scheint weicher und ermöglicht eine erhöhte Flugbahn und eine höhere Abfluggeschwindigkeit des Balles, gleichzeitig wird der Spin reduziert. Die zweifach punktuelle Tungsten-Gewichtung in der Hinterkante des Schlägerkopfes bei den Eisen führt zu einem niedrigeren und tieferen Schwerpunkt und so zu einer höheren Schlägerkopfstabilität.

   

Neueste Technik für optimalen Energietransfer.

Die neuen Eisen der PRECEPT FD-07 Serie besitzen einen klassischen Schlägerkopf mit einer längeren, schmalen Topline. Das Design wird optisch untermalt durch die zweigeteilte Farbgebung im Schaft. Die neuen technischen Besonderheiten sorgen für einen optimalen Energietransfer. Die Eisen bieten einen höheren und weiteren Ballflug bei hoher Fehlerverzeihung im besonderen Maße. Sie sind in den Schaftoptionen A, R und S-Flex für Herren und in L-Flex für Damen erhältlich.

Der PRECEPT FD-07 Driver hat eine Schlägerkopfgröße von 460cc. Sein Oversize-Kopf besticht durch die tiefe Schlagflächenkonstruktion. Die weiche Rückmeldung wird außerdem durch die Titanium-Schlagfläche unterstützt. Zusätzlich sorgt die Schraube (Tungstengewicht) im hinteren Sohlenbereich für einen optimalen, tiefen Schwerpunkt. Die Flugbahn und die Abfluggeschwindigkeit des Balles werden erhöht und gleichzeitig der Spin reduziert. Der PRECEPT FD-07 Driver überzeugt durch höchsten technischen Komfort, hohe Fehlerverzeihung und Präzision. Er ist in den Loftoptionen 10,5° und 13° erhältlich.

Die neuen Utilities der FD-07 Serie zeigen sich sowohl optisch als auch technologisch als markante Spezialschläger. Zum einen optimiert die innovative Tungstengewichtung in der Schlägerkopfrückseite (Schraube) den Schwerpunkt, was zusammen mit dem spielerleichternden Sohlen­design gerade in schwierigen Lagen äußerst hilfreich ist. Zum anderen sorgt der Graphitschaft mit Amorphous Fiber im unteren Drittel gemeinsam mit dem Schlägerkopf aus weichem Stahl für eine hervorragende Rückmeldung. Optisch sehr ansprechend ist der flache Schlägerkopf. Die PRECEPT FD-07 Utilities werden in vier verschiedenen Lofts (Nr. 2 / 18°, Nr. 3 / 21°, Nr. 4 / 24° und Nr. 5 / 30°) angeboten. 

Die Fairwayhölzer der PRECEPT FD-07 Serie mit ihrer etwas flacheren Kopfkonstruktion und der markanten Tungstenschraube ergänzen zusammen mit den Utilities das optisch äusserst ansprechende FD-07 Konzept. Die Fairwayhölzer gibt es als Holz 3 / 15° und Holz 5 / 18°. 

Die PRECEPT FD-07 Serie ist mit Graphitschaft in den Optionen L, A, R und S erhältlich. 

zurück zur Übersicht