Home Produkte Demo-Tage On Tour Media Kontakt  

PRESSEINFORMATION
09.05.2008

J36 Irons - die neue Linie von BRIDGESTONE GOLF

Die neue Eisen Serie J36 von BRIDGESTONE GOLF besteht aus drei verschiedenen Modellen: J36 Blades, J36 Cavity Backs und J36 Pocket Cavity Irons. Entwickelt für anspruchsvolle Low-Handicapper und Professionals, die mit dem neuen J36 Combo Iron Set nach ihren individuellen Bedürfnissen spielen können.

Die neuen J36 Blade Irons bieten ein attraktives, sauberes Muscle Back Design für ein solides und weiches Gefühl, was sich Tour Player und sportlich ambitionierte Spieler wünschen. Die J36 Pocket Cavity Irons bestechen durch herausragenden Spielkomfort. Die J36 Cavity Back Irons zeichnen sich durch ihre schlanke Linienführung, dem progressivem Offset und der progressiven Gewichtsverteilung aus. Die neuen Eisen der J36 Serie sind aus weichem Premium 1020 Carbon Stahl geschmiedet. Sie haben die gleiche Linienführung und eine neu entwickelte Trailing Edge für bessere Spielbarkeit und ein ideales "shot shaping" aus allen Lagen. Die Ausführung ist aus Satin Chrom Finish, was den Blendeffekt reduziert.



Das neue J36 Combo Iron Set

Das J36 Combo Iron Set vereint die Eigenschaften von fehlerverzeihenden langen Eisen (Eisen 3 - 5 Pocket Cavity) mit Kontrolle und Fehlerverzeihung bei den mittleren Eisen (Eisen 6 - 8 Cavity Backs) und absoluter Präzision bei den kurzen Eisen (Eisen 9 - PW Blades). Die J36 Irons waren bei den Tests durch die TOUR Pros von Bridgestone sehr beliebt, ein Drittel aller Tourspieler spielt mit gemischten Sets. Die neue Serie von BRIDGESTONE GOLF unterstützt jeden Spieler vom Tour Pro bis zum mittleren Handicapper durch mehr Fehlerverzeihung, maximierte Beständigkeit und ein hohes Trägheitsmoment (MOI). Sie werden mit einem Rifle Project X flighted Stahlschaft in den Schaftoptionen R und S angeboten.

zurück zur Übersicht